Zur Startseite

Adventskonzert in der Stiftskirche

Zu einem Adventskonzert mit drei Ensembles lädt das Melanchthon-Gymnasium am Freitag, dem 13. Dezember und am Samstag, dem 14. Dezember 2019 in die Stiftskirche in Bretten ein.

Das Orchester „La Piccola Camerata“ der überwiegend jüngeren Musiker des MGB wird eine Orchestersuite von Georg Friedrich Händel aufführen. Die Musical-Kids der Klassen 5 – 7 und der MGB-Chor singen sowohl alte traditionelle Lieder und Chorsätze, als auch moderne Arrangements von Advents- und Weihnachtsliedern unterschiedlicher Komponisten.

Die musikalische Leitung haben Marianne Abele, Ursula Benzing und Robert Gervasi.

Die Konzerte beginnen an beiden Tagen um 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Die Ensembles freuen sich über eine Spende am Ausgang für ihre weitere Arbeit.

Schulsanitätsdienst – Schüler helfen Schülern

Schulsani.jpg

Ziel

Schülerinnen und Schüler, die mindestens in Erster-Hilfe ausgebildet sind, stellen im Rahmen des Schulsanitätsdienstes die Erstversorgung im Fall von Unfällen, Verletzungen und Krankheiten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher.

Teilnahme

Mögliche Teilnahme ab Klassenstufe 10 – J2 mit gültiger Erste-Hilfe-Ausbildung. 
Im aktuellen Schuljahr beteiligen sich 40 Schülerinnen und Schüler am Schulsanitätsdienst.

Ausbildung

Im Rahmen der Fensterwoche, vor den Herbstferien, werden die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 zu Erst-Helfern ausgebildet. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung treffen sich die Schulsanitäter wöchentlich in einer Arbeitsgemeinschaft um verschiedene Basismaßnahmen der Ersten-Hilfe zu üben und Notfallszenarien durchzuspielen.

Dienste

Die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter sind tageweise in Schichten eingeteilt. Kommt es zu einem Notfall auf dem Schulgelände, werden sie über Funkgeräte benachrichtigt und leisten dann die notwendigen Maßnahmen.

Zusätzlich betreut der Schulsanitätsdienst Sportveranstaltungen, sowie größere Schulveranstaltungen.

Leitung

Julia Holoch

,,Hungern war gestern!“

Im Rahmen der Präventionswoche am Melanchthon-Gymnasium hielt die ehemalige Kandidatin von Germany ́s Next Topmodel, Kera Rachel Cook, am 24.10.2018 einen Vortrag, welcher die Probleme von Essstörungen und die Zerstörung des Selbstwertgefühles aufgrund falscher medialer Ideale zum Inhalt hatte. Der Vortrag wurde durch den Förderverein unterstützt. 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht 

Für Eltern der neuen Fünftklässler

Sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns sehr auf Ihr Kind, das bei uns aufgenommen und eingeschult wird. Wir stellen für Ihr Kind eine Startermappe mit wichtigen Informationen zum neuen Schuljahr zusammen. Diese kann zu folgenden Öffnungszeiten im Sekretariat abgeholt werden:

Öffnungszeitenübersicht

In den Ferienzeiten sind die Eingänge der Schule geschlossen. Bitte läuten Sie zu diesen Zeiten am Haupteingang/Altbau.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind für den weiteren Verlauf des Schuljahres alles Gute.

OStD’in Elke Bender

Schulleitung

Terminübersicht

Besuchen Sie unseren Homepagekalender um auf dem Laufenden zu bleiben.

Mittagsbetreuung am MGB

In unserer Mittagsbetreuung bieten wir Ihrem Kind verschiedene Möglichkeiten, die Mittagszeit vor Beginn des Nachmittagsunterrichtes sinnvoll zu gestalten.

Unterrichtszeiten / Unterrichtsverteilung

Hier finden Sie Informationen zu den Unterrichtszeiten einer 5. Klasse.

Vorlesewettbewerb

Der alljährliche Vorlesewettbewerb

Spannend wird es jedes Jahr im Herbst, wenn in allen 6.Klassen Lesesieger gekürt werden, die sich dann im Schulwettbewerb zusammen finden um den/die schulbeste(n) Vorleser/in zu ermitteln. In angenehmer Atmosphäre wird den jungen Stimmen gelauscht, ganz ohne Handy & Co – nur mit den Oooohren…  Der/Die  Schulsieger/in darf dann im Frühjahr am Regionalwettbewerb teilnehmen.

Alle Bedingungen sowie Leseproben des/r aktuellen Bundessiegers/in sind auf www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Ursula Heymanns

IMP

Wer sollte sich für IMP entscheiden?

Wer ...

  • ... wissen will wie Computer arbeiten und nicht damit zufrieden ist, vorgegebene Programme und Apps zu benutzen.
  • ... Interesse am Umgang mit Computern hat.
  • ... gerne an Problemen knobelt und bereit ist auch verschiedene Lösungsansätze auszuprobieren.
  • ... Freude am Rechnen und dem Umgang mit Zahlen hat.
  • ... Spaß und Interesse in den Fächern Informatik, Mathematik und Physik in Klasse 7 hatte.

IMP ist ein neuer Fächerverbund aus den drei Fächern Informatik, Mathematik und Physik, der ab der 8ten Klasse als Profilfach im naturwissenschaftlichen Profil gewählt werden kann.

Die Inhalte aus dem Informatikbereich bauen bei den Themen Daten und Codierung und Algorithmen auf den Inhalten der Klasse 7 auf und werden durch Aspekte zu Rechner und Netze erweitert. Dabei geht es nicht immer nur um die technischen Aspekte wie Verschlüsselungsverfahren oder Kontrollstrukturen von Computerprogrammen, sondern auch um gesellschaftliche Fragen wie den Umgang und Nutzen von Personenbezogenen Daten oder Datenverlust und Datensicherheit.
Die Programmierkenntnisse werden in den drei Jahren stetig weiter entwickelt. Beginnend mit dem Arbeiten in einer visuellen Entwicklungsumgebung (z.B. Scratch) wie in Klasse 7, wird es in den folgenden Jahren zur textuellen Programmierung in einer objektorientierten Sprache (z.B. Java) übergehen.

Für manche Themen aus dem Informatikbereich sind vertiefte mathematische Kenntnisse unabdingbar. So werden zum Beispiel die mathematischen Grundlagen der Kryptologie und die Aussagenlogik vermittelt. Aber auch Themen wie Geometrie und Funktionen, die besonders zum Programmieren notwendig sind, werden in diesen Stunden behandelt.

Die physikalischen Grundlagen und die Umsetzbarkeit einiger theoretischer Modelle wird im Physikbereich untersucht. Anfangs wird mit Optik und Informationsverarbeitung auf den Physikstoff der Klasse 7 zurück gegriffen, später jedoch auch mit Elektromagnetismus und Informationsverarbeitung auf die Inhalte der höheren Physikklassen Bezug genommen. In allen drei Jahren werden unterschiedliche Aspekte zu dem Thema Erde und Weltall so angesprochen, dass es zum momentanen Wissensstand im Physikunterricht passt.


Alle Inhalte, die im Mathematik- oder Physikbereich von IMP unterrichtet werden, sind für den "normalen" Mathematik- oder Physikunterricht nicht relevant. Dies bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler, die nicht IMP wählen, keinen Nachteil in den beiden Fächern haben.
Da die Schülerinnen und Schüler, die IMP wählen, den Informatikunterricht von Klasse 7 weiterführen, dürfen sie in der Oberstufe Informatik als Basiskurs (3 Wochenstunden) oder auch als Leistungskurs (5 Wochenstunden) wählen.

Das neue Profilfach IMP ist für unsere Schule beantragt, aber noch nicht genehmigt. Daher erfolgt die Wahl des Profilfaches unter dem Vorbehalt, dass die Einführung des Faches auch genehmigt wird. Für die Wahl in diesem Schuljahr muss deshalb ein Zweitwunsch angegeben werden, falls die IMP-Einführung nicht genehmigt wird.

RSS-Feed

Diesen RSS-Feed können Sie abonnieren und bekommen dadurch die neusten Nachrichten
der MGB-Homepage in Textform, ohne die Internetseite im Browser aufrufen
zu müssen. Das Abonnieren funktioniert mit den üblichen Browsern oder mit Apps auf Ihrem Handy.

MGB meets msgGillardon

IMG 20170706 142755Am 6. Juli 2017 besuchte der J1 Informatikkurs von Herrn Oehmig das Brettener IT Unternehmen msgGillardon.

Neben Informationen über Aufbau und Geschichte des Unternehmens erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder einer modernen Softwareschmiede und die damit verbundene Palette an Berufen. Es reicht schon lange nicht mehr aus, dass sich ein paar Programmierer zusammentun und tolle Programme schreiben. Um erfolgreich zu werden sind dazu unter anderem auch Abteilungen zum Produktmanagement, zur Beratung, für Marketing und Vertrieb, den Support und die Personalverwaltung notwendig. Softwareentwicklung ist Teamwork.

Weiterlesen ...

Aufbaukurs Informatik

Der Aufbaukurs Informatik wird zum Schuljahr 2017/2018 als maßgebliches Fach in der Klassenstufe 7 des allgemeinbildenden Gymnasiums eingeführt. Es ist somit versetzungsrelevant und wird im Rahmen von einer Wochenstunde unterrichtet. Die Inhalte kommen aus den Bereichen "Daten und Codierung", "Algorithmen", "Rechner und Netze" und "Informationsgesellschaft und Datensicherheit". Am Ende der Klasse 7 sollen dann alle Schülerinnen und Schüler beispielsweise erklären können, wie ihre Computer oder mobiles Endgerät aufgebaut (vereinfacht dargestellt) sind. Auch die Grundkonzepte der Programmierung (Schleifen, Verzweigungen o.ä.) und die Kommunikation von Computern untereinander, sollen dann allen bekannt sein.

Informatik-Wettbewerbe

Im Rahmen des Informatikjahrs 2006 wurde der Informatik-Biber erstmals in Deutschland durchgeführt. Seit dem erfreut sich der Wettbewerb, der jedes Jahr im November stattfindet, immer größerer Beliebtheit. Die Aufgaben der letzten Jahre und viele andere interessanten Informationen findet man auf der Homepage:

http://informatik-biber.de/

MGB erhält erneut Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg

boris 2017 095„Es macht Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung und mit welchem Engagement sich die Schule dem Thema Berufs- und Studienorientierung widmet“. Das Fazit der insgesamt vier Juroren fiel damit nach einer umfangreichen Zertifizierungsrunde eindeutig aus: Das Melanchthon-Gymnasium sticht mit herausragenden Aktivitäten zur Beruflichen Orientierung seiner Schüler hervor und wird zum wiederholten Male mit dem Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg ausgezeichnet. Bei der Laudatio auf der Verleihfeier im Palais Biron in Baden-Baden wurde auch das umfangreiche Netzwerk des MGB an regionalen und überregionalen Kooperationspartnern aus den verschiedensten Bereichen gelobt. Das MGB verfolge einen kontinuierlichen Entwicklungsprozess auf sehr hohem Niveau. Das Berufswahl-Siegel Baden- Württemberg 2017 nahm Dragutin Rezic, Beauftragter für die Berufsorientierung am MGB, entgegen. Das Siegel hat eine Gültigkeit von fünf Jahren. Die Big Band des MGB unter Leitung von Bernhard Pfaus gestaltete das musikalische Rahmenprogram der Verleihfeier und trug so zur festlichen Atmosphäre bei.

Götterolympiade am MGB

pic Musicalkids unter neuer Leitung von Natascha Nagler bestehen Feuerprobe mit Bravour

Im Olymp gibt es mal wieder Streit in der göttlichen Familie. Ares, Aphrodite, Athene, Dionysos und Apoll behaupten doch tatsächlich alle von sich, der oder die Beste zu sein. Die Eltern der göttlichen Brut, Zeus und Hera, halten es kaum noch aus. Und wenn Hera über Migräne klagt, muss natürlich sofort gehandelt werden. Die Lösung besteht darin, die zankenden Kinder auf die Erde zu schicken, damit sie dort ihre Fähigkeiten beweisen. Aber die Folgen sind, zumindest berichtet dies Hermes, der Götterbote, nicht so positiv, wie man denken könnte. 

Da ist Ares, der immerzu brüllt: „Ich bin der Stärkste!“ Die Menschen jubeln ihm auch zu, aber auf der Bühne entbrennt unter den Menschen bald ein dramatischer Kampf und die Menschen eliminieren sich gegenseitig. Zeus muss dem ein Ende bereiten und so bekommt als Nächste Aphrodite ihre Chance.

Weiterlesen ...

Fußballturnier und Spaßolympiade der SMV

fDass Engagement für die Schulgemeinde von unschätzbarem Wert ist, bewies heute die SMV mit der erfolgreichen Ausrichtung eines sehr gelungenen Fußballturniers und der tollen Spaßolympiade. Alle hatten einen Riesenspaß und wurden zudem aufs Beste verpflegt. Die Lehrermannschaft kämpfte bis zum Umfallen gegen die J1er, musste sich aber doch geschlagen geben. Nicht nur die stilvolle Siegerehrung mit Pokal und Hymne zeigte, dass die Schülerinnen und Schüler bis ins Detail geplant hatten. Dank geht auch an die Verbindungslehrer Dragutin Rezic und Bernhard Pfaus, aber vor allem geht ein großes Lob an die vielen aktiven und mit Freude engagierten Schülerinnen und Schüler der SMV.

Klasse 6b taucht ein in die Nibelungensage

20170711_081753 1.jpgDie Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b hatten die Gelegenheit, die Nibelungensage hautnah mitzuerleben. Der Schauspieler Tino Leo präsentierte in Form eines Einmanntheaters den komplexen Stoff der Nibelungensage in nur 45 Minuten. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine der bedeutendsten mittelhochdeutschen Heldensagen. Tino Leo zeigte ein sehr anschauliches und modern aufbereitetes Theaterstück. Mit wenigen Requisiten und reduzierten Figurenzeichnungen gelang es ihm den Aufführungsraum in lebendige Handlungsplätze zu verwandeln. Die Schülerinnen und Schüler begleiteten den heranreifenden Helden Siegfried unter anderem bei seinem Kampf mit dem gefährlichen Drachen, trafen auf den Nibelungenschatz und den Zwergenkönig Alberich und reisten an den Hof von König Gunther nach Worms.

Bild und Text: McKeverne

Für scheidende KollegInnen

Auf Wiedersehen und alles Gute!

Bitte denken Sie auch an Ihre digitalen Dokumente bevor Sie das MGB verlassen, denn danach haben Sie keinen Zugang mehr dazu.

  • Sichern Sie Ihre Dateien im Päd.Netzwerk auf ein anderes Medium
  • Sichern Sie Ihre beruflichen E-Mails, die Sie weiterhin benötigen, auf ein anderes Medium

Bitte beachten Sie: E-Mails oder Dokumente mit personenbezogenen Daten dürfen Sie nicht unverschlüsselt versenden oder speichern!

Hier finden Sie weitere Hinweise zu Grundlagen des Datenschutzes und des Urheberrechtes an Schulen.

Wettbewerbe

Wir bieten für unsere Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an mehreren unterschiedlichen Wettbewerben aus den unten aufgeführten Fächern an:

Sport

Bedeutung und Ziele des Faches

Sport als einziges Bewegungsfach hat im Schulleben eine herausragende Bedeutung. Der Sportunterricht bietet besondere Erziehungschancen in vielen wichtigen Bereichen, z.B. Gesundheit, Sozialverhalten, Umgang mit Konflikten, Selbstbild, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen.

Die Inhalte des Sportunterrichts sind besonders vielfältig: Von der soliden sportlichen Grundbildung (Laufen, Springen, Werfen), dem Bewegen an Geräten und im Wasser, den Sportspielen und -kämpfen sowie tänzerisch-darstellenden Bewegungsformen über die Ausdauerschulung und Spezialsportarten bis hin zur angewandten Sporttheorie in der Kursstufe.

Für unsere jüngeren Schüler bieten wir außerdem in den Mittagspausen unter dem Stichwort Bewegte Schule die Gelegenheit zu Spiel und Sport.

Ein besonderes sportliches und soziales Erlebnis am MGB sind unsere Skilandheimaufenthalte im Kleinwalsertal in der Klassenstufe 7.

Außerdem gehören zum sportlichen Jahr am MGB die Bundesjugendspiele der Klassen 5-7, das von der SMV organisierte Fußballturnier für die Klassen 8-10, verschiedene Sport-AGs, z.B. Fußball, Faustball oder Klettern, und unser Sportmentorenprogramm für die Mittelstufe.

Weitere Links zu wichtigen Informationen zum Fach Sport

Wertsachen und Sportunterricht

Teilnahme am Sportunterricht und Entschuldigungspflicht

Für Interessierte hier ein Auszug aus dem neuen Bildungsplan 2016 Baden-Württemberg

Bewegung, Spiel und Sport in der Schule ist unverzichtbarer Bestandteil einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Vor dem Hintergrund einer Umwelt, die den Schülerinnen und Schülern immer weniger natürliche Bewegungsanlässe bietet, und der Tatsache, dass Schule immer mehr im Ganztag stattfindet, kommt der Körper- und Bewegungsbildung eine immer größere Bedeutung zu.

Bewegungskompetenz soll den Schülerinnen und Schülern die aktive Teilnahme an der Bewegungs‑, Spiel- und Sportkultur ermöglichen.

Reflexions- und Urteilskompetenz bezieht sich auf das Hinterfragen und Beurteilen von Phänomenen und Fragestellungen aus Bewegung, Spiel und Sport.

Personalkompetenz umfasst den Anteil von Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wissen, sich kritisch mit dem eigenen Verhalten zu beschäftigen (Selbstreflexion) und es bewusst zu steuern (Selbststeuerung).

Sozialkompetenz befähigt Schülerinnen und Schüler dazu, in sozialen Situationen ihre persönlichen Ziele zu erreichen und dabei positive soziale Beziehungen mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Die Fachschaft Sport am MGB

Mensahelfer

Liebe Eltern,

für die Bewirtung unserer Schüler dienstags und donnerstags brauchen wir Ihre Hilfe.

Wenn Sie Lust und Zeit haben, von 11:45 bis ca. 14:00 Uhr bei der Essensabwicklung in der Mensa unterstützend mitzuhelfen, melden Sie sich bitte unter folgender Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und teilen Sie mit, wann Sie mithelfen können!

Die Liste mit den Terminen für die Mensadienste sind auf der Internetseite der Mensahelfer veröffentlicht: http://mgb-mensahelfer.de (externe Internetseite).

Selbstverständlich bekommen Sie bei ihrem ersten Mensadienst eine kleine Einführung in Ihre Aufgaben. Falls Sie das erste Mal helfen, geben Sie dies bitte in der Mail mit an, damit ein „mensa-erfahrener“ Elternteil Ihnen zur Seite stehen kann.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Zur Mensaseite

Ihr Elternbeirat