Zur Startseite

Beiträge

Die Mathematik-Olympiade für die Unterstufe
fordert euch in drei Runden

Start immer zu Beginn des 2. Schulhalbjahres im Februar

RUNDE 1

In der ersten Runde wird von den Mathematiklehrerinnen und -lehrern ein Aufgabenblatt verteilt, das innerhalb von einer Woche zu Hause gelöst werden kann.

Die Aufgaben sind auch ohne den Unterrichtsstoff zu lösen - ihr könnt durch Probieren und Knobeln auf die richtige Lösung kommen!

RUNDE 2

In Runde zwei werden diejenigen, die in Runde eins erfolgreich waren, ein Aufgabenblatt in der Schule unter Aufsicht lösen. Dazu habt ihr eine Stunde Zeit.

RUNDE 3

Die Besten der Runde zwei schließlich lösen in der dritten Runde eine mathematische Aufgabe mündlich.

SONSTIGES

Die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 werden natürlich getrennt bewertet und bekommen auch andere Aufgaben.

Als Preise können neben einer Urkunde Kinogutscheine, Knobelhefte und Süßigkeiten gewonnen werden.

Natürlich ist die Teilnahme freiwillig; wir freuen uns auf euch und wünschen viel Spaß und Erfolg!

J. Reiber