Zur Startseite

Elternbeirat

Aufgaben des Elternbeirats

Die Aufgabe des Elternbeirats ist in erster Linie die aktive Teilnahme am Schulleben - hier können Sie mitgestalten und mitwirken.

Als Elternvertreter nehmen Sie eine wichtige Aufgabe wahr, denn Sie sind Bindeglied zwischen den Eltern und der Schule. Durch Gespräche mit den Lehrkräften und die Leitung der Klassenpflegschaftssitzungen (Elternabende) tragen Sie zu einem besseren Verständnis beider Seiten füreinander bei.

Durch Ihre Teilnahme an den drei im Laufe eines Schuljahres stattfindenden EBR-Sitzungen sind Sie immer bestens über den aktuellen Stand verschiedenster Schulthemen informiert. Zudem können Sie Rückmeldungen geben über das Klassenklima und können uns Vorschläge machen, welche Themen wir intensiver angehen sollten.

Der EBR-Vorstand kommt folgenden Aufgaben nach:

  • Koordination verschiedener Anliegen und Aufgaben
  • Kanalisierung von Informationen
  • Mitarbeit in den Arbeitskreisen
  • Regelmäßige Abstimmung mit der Schulleitung
  • Vorstellung der Elternarbeit bei Info-Nachmittag für die 4.Klässler
  • Begrüßung der neuen 5.Klässler
  • Verabschiedung der Abiturienten
  • Unterstützung bei schwierigen Gesprächen und Elternabenden
  • Mitgliedschaft in der Schulkonferenz
  • Mitgliedschaft im Förderverein
  • Koordination der Mensahelfer

Sollten Sie einmal das Gefühl haben, Unterstützung zu brauchen, sei es bei Gesprächen oder der Umsetzung von Ideen, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme mit dem EBR-Vorsitz! Wir helfen Ihnen gerne im Rahmen aller unserer Möglichkeiten!

Vorstand-Elternbeirat

siehe Mitglieder

Mitglieder der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungs- und Beschlussgremium an unserer Schule. Hier sind zu gleichen Teilen Eltern, Lehrer und Schüler vertreten.

Sie hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern, Schülern und der für die Berufserziehung Mitverantwortlichen zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten und zu beschließen.

Die Schulkonferenz kann gegenüber dem Schulleiter und anderen Konferenzen Anregungen und Empfehlungen geben. Eine Empfehlung muss auf der nächsten Sitzung der zuständigen Konferenz beraten werden.

Für die Schulkonferenz gewählte Elternvertreter im Schuljahr2015/2016

  • Frau Hoek (kraft Amtes)
  • Frau Gerber
  • Frau Thomas
  • Frau Wrubel

Vertreter im Verhinderungsfall

  • Frau Dilanas
  • Frau Zeitler
  • Herr Hörtig
  • Frau Wettstein

Newsletter des Elternbeirats

An einer so großen Schule wie dem MGB passiert immer viel hinter den Kulissen.
Der Wunsch vieler Eltern ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit mit hoher Transparenz. Diese wollen wir schaffen, indem wir in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter per Mail verschicken.

Die letzten Newsletter finden Sie hier.

Die Kontonummer des EBR-Kontos

IBAN: DE 05 663 500 3600 10 761 981

BIC: BRUSDE66XXX

Mitarbeit in Arbeitskreisen

Am MGB gibt es vielfältige Möglichkeiten, aktiv am Schulleben teilzunehmen.
Neben der Teilnahme an schulischen Veranstaltungen können Sie sich in zwei Arbeitskreisen
einbringen, die wir Ihnen hier gerne ein wenig vorstellen wollen:

AK Respekt

Hier arbeiten Schulleitung, Lehrer, Schüler und Eltern zusammen daran, das Schulklima weiter zu verbessern. Wir machen uns Gedanken, mit welchen Aktionen wir aktiv dazu beitragen können, dass der Umgang untereinander von Respekt und Wertschätzung geprägt ist und setzen diese Pläne dann gemeinsam um.

AK Prävention

Kinder und Jugendliche stark machen, in ihrer Persönlichkeit festigen und damit dazu beizutragen, dass sie gefeit sind vor Gefahren für ihre körperliche und seelische Gesundheit, das ist das Ziel des AK Prävention, der sich zusammensetzt aus einem Team von Lehrern, der Schulleitung und Eltern.

Unterstützung erfahren wir dabei durch das Regierungspräsidium Karlsruhe.
Ein weites Feld – es reicht von „gesundes Frühstück“ bis Drogenprävention.

In beiden Arbeitskreisen brauchen wir Ihre Mithilfe sowohl in Form Ihrer Gedanken und Ideen als auch in Form tatkräftiger Unterstützung.
Wenn Sie interessiert sind an einer projektorientierten Mitarbeit oder auch nur mal reinschnuppern wollen, können Sie sich jederzeit an uns werden. Auch für weitere Fragen zu den aktuellen Projekten der Arbeitskreise stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Einladungen per Mail

Damit Sie, liebe Eltern, immer auf dem Laufenden sind, was Veranstaltungen an der Schule betrifft, bitten wir Sie, regelmäßig einen Blick in den Online-Kalender der Schule zu werfen.
Etwa eine Woche vorher laden wir Sie per Mail noch einmal zu der anstehenden Veranstaltung ein.

Auch die Einladungen zu den Elternabenden werden in der Regel per Mail verschickt. Daher ist es wichtig, dass Sie am ersten Elternabend in ihrer Klasse dem Elternvertreter Ihre Mailadresse mitteilen. Seien Sie versichert, dass wir diese Adresse nicht weitergeben, sondern ausschließlich für den schulinternen Mailverkehr nutzen!

Mensahelfer

Informationen für Mensahelfer